31Aug

Finn Becker ist der Nachwuchs-Torhüter des Jahres

Iserlohn – Finn Becker hat den Preis des besten Nachwuchs-Torhüters der Iserlohn Young Roosters erhalten. Aufgrund seiner konstant guten Leistungen erhielt er aus den Händen von Torhüter-Koordinator Lukas Lang einen Pokal sowie einen Warengutschein von Warrior.

Sämtliche Torhüter der Young Roosters, also von Bambinis bis DNL, hatten die Möglichkeit sich diesen Preis durch gute Trainingsleistungen über das Jahr hinweg zu erarbeiten. Wöchentlich wurde der ,,Hardest Worker“ mit einem Bauarbeiter-Helm ausgezeichnet, sodass am Ende der Saison der Torhüter mit den meisten Auszeichnungen zum ,,Torhüter des Jahres“ gekürt wurde. ,,Unser Ziel war es den Torhütern einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen sich noch mehr reinzuhängen. Es haben sich wirklich alle sehr ins Zeug gelegt und konnten sich individuell über das Jahr hinweg konstant verbessern. Mit dem Preis wollen wir die herausragende Leistung, die sehr gute Einstellung und das vorbildliche Verhalten auf und neben dem Eis der jungen Nachwuchs-Torhüter würdigen“, so Lukas Lang.

Foto: Lukas Lang mit Finn Becker

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey

15Aug

Kanadischer Techniktrainer Kelly Reed zu Gast in der zweiten Camp Woche

Iserlohn – Nachdem in der Vorwoche bereits die DNL und Schülermannschaft erfolgreich ihr Trainingscamp absolviert hatten, ging es auch in dieser Woche für die restlichen Young Roosters aufs Eis. Dabei sollte die jüngeren Eishockeycracks ein wahres Highlight erwarten. Mit Kelly Reed stand für die meisten Kinder ein gänzlich neues Gesicht auf dem Eis. Der kanadische Techniktrainer war eigens aus Toronto angereist um zum einen die DEL Future Camps zu leiten, aber auch um bei den Young Roosters mit auf dem Eis zu stehen. Der Kontakt zu den Young Roosters entstand bereits vor einem Jahr durch unsere Trainer Collin Danielsmeier und Tim Schneider während des DEL Future Camps in Düsseldorf . Auch nach dem Camp blieb man in Kontakt und konnte sich schnell darauf verständigen, dass Kelly auch bei dem Roosters-Nachwuchs mit aufs Eis geht.

Kelly Reed kann über 15 Jahre Trainererfahrung vorweisen und spielte während seiner aktiven Zeit bereits einige Jahre in Europa u.a. eine Saison in Duisburg. Seit dem Ende seiner Profi-Laufbahn hat er sich in Nordamerika einen Namen im Bereich Powerskating und der individuell technischen Ausbildung von Kindern und Profi-Spielern gemacht. So zählen aktuell beispielsweise Ryan Ellis (Nashville Predators, Stanley-Cup Finalist) und Tyler Gaudet (Arizona Coyotes) zu seinen Klienten. Dank des Engagements bei den Young Roosters konnte zudem ein Kontakt zwischen Kelly Reed und der Profiabteilung hergestellt werden, sodass für die ,,großen“ Roosters die Möglichkeit bestand zwei Trainingseinheiten mit Reed wahrzunehmen.

Collin Danielsmeier, sportlicher Leiter der Young Roosters zeigte sich schwer beeindruckt von der Woche mit Reed: ,, Kelly ist wirklich ein sehr sympathischer Zeitgenosse. Nach dem Future Camp ist der Kontakt nie abgerissen und wir sind froh, dass Kelly uns trotz seines straffen Zeitplans zugesagt hatte. Er hat in der Woche viel Wert auf Details gelegt und konnte dabei mit einer hohen läuferischen und technischen Klasse aufwarten. Zudem hat er sich super eingefügt und die Sympathien der Kinder schnell für sich gewonnen. Diese Erfahrung war für unsere Kinder und deren Entwicklung sehr wertvoll.“

Neben zwei Eiseinheiten unter der Anleitung von Kelly Reed standen zusätzlich noch ein bis zwei Off-Ice Einheiten am Tag auf dem Programm. Trotz der hohen Belastung waren alle Kinder mit vollem Einsatz dabei, was auch von seiten des kanadischen Gastes bestätigt wurde: ,,Der Staff rund um den sportlichen Leiter Collin Danielsmeier macht einen wirklich super Job in Iserlohn. Man merkt, dass viel Herzblut, Leidenschaft und Expertise mit in die Ausbildung der Kinder eingebracht wird. Die Kinder haben trotz der kräftezehrenden Einheiten stets gut mitgezogen und dabei sowohl läuferisch als auch technisch einen guten Eindruck hinterlassen! Ich hatte eine wirklich tolle Woche bei den Roosters und möchte mich an dieser Stelle für die Gastfreundschaft bedanken. Ich hoffe auch im nächsten Jahr wieder am Seilersee zu sein.“

Die Young Roosters möchten sich an dieser Stelle auch nochmal recht herzlich bei Kelly Reed für die tolle Woche bedanken. Des Weiteren gilt ein großes Dankeschön an unseren Hotel-Partner Campus Garden, der sich hervorragend um unseren Gast gekümmert hat.

Weitere Bilder von der Camp-Woche sind auf unserer Facebook-Seite zu finden. Einfach hier klicken!

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey

15Aug

Young Roosters laden zur großen Saisoneröffnungsfeier ein

Iserlohn – Zum Start der neuen Eishockeysaison laden die Young Roosters zur Saisoneröffnungsfeier hinter der Eissporthalle am Seilersee ein. Zusammen mit allen aktiven Spieler/innen, passiven Mitglieder, dem Vorstand Sponsoren und den Teilnehmern des Kids Days soll die Saison 2017/18 eröffnet werden.

Im Fokus des Tages steht sicherlich der dritte Young Roosters Kids Day, doch es gibt weit mehr zu erleben an diesem Tag. Neben einer ,,Familien-Eisdisco“ wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. So werden alle Mannschaften sowie das neue Young Roosters Trikot vorgestellt, eine Hüpfburg wird aufgebaut und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Young Roosters Saisoneröffnungsfeier 2017

Wo: hinter der Eissporthalle am Seilersee

Wann: 02. September 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch allen!

Das Team der Iserlohn Young Roosters

Flyer Saisoneröffnung

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey

08Aug

Die Zeichen bei den Young Roosters stehen auf Veränderung – erste Camp-Woche erfolgreich absolviert

Iserlohn – Neben den neuen sportlichen Herausforderungen für die gerade angelaufene Saison befindet sich auch das neue Führungsgremium im regen Austausch um weitere Projekte voranzutreiben. Die erste Hürde der Saison 2017/2018 haben die Young Roosters bereits erfolgreich gemeistert. In diesem Jahr fand erstmals das jährliche Sommercamp über zwei Wochen verteilt statt.

Den Anfang machten die Schüler und das DNL. In dieser Woche befinden sich die Mannschaften Mini, Bambinis, Kleinschüler und Knaben auf dem Eis. Jeder der sich gerne selber ein Bild von der schweißtreibenden Arbeit auf dem Eis machen möchte, ist recht herzlich eingeladen sich die Trainingseinheiten der Nachwuchsspieler anzuschauen.

Collin Danielsmeier erklärte: „Die Tage waren immer sehr eng getaktet und für die Kleinsten auch viel zu lang. In den letzten Jahren mussten die kleinsten Roosters oftmals schon um 07.00 Uhr auf dem Eis stehen! Diese Uhrzeiten sind vom Frühtraining nicht unbekannt, aber während des Camps sind Ruhezeiten ebenfalls sehr wichtig! Hier fehlt einfach die zweite Eisfläche!“ Neben dem neuen Zeitkonzept wurde auch das Ernährungskonzept bzw. der Leitfaden zur Ernährung mit in das Ausbildungsprogramm aufgenommen. „Nicht nur das tägliche Training, sondern auch das Wissen über die Ernährung und den Einfluss auf die körperliche Fitness“, gehören jetzt verstärkt zur Ausbildung, ergänzt der sportliche Leiter.

Diese Veränderungen sehen und schmecken die Teams in diesem Jahr. Die Umsetzung muss natürlich finanziell umsetzbar sein und so freuen sich die Young Roosters mit Marktkauf – Alles Frische Nowak einen starken Partner für das Camp gefunden zu haben. Der Iserlohner Einzelhändler beliefert täglich den Nachwuchs mit frischen Lebensmitteln aus seinem Markt an der Osemundstraße. Inhaber Paul Nowak freut sich den Nachwuchs unterstützen zu können: „Gute Nahrung ist besonders bei dieser hohen Belastung sehr wichtig, damit die Kinder genügend Energie für de anstrengende Woche haben. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit sich sozial in der Stadt zu engagieren. So haben wir bereits im April mit dem Roosters-Ei eine Aktion ins Leben gerufen um den Nachwuchs zu unterstützen. Jeder Kunde, der bei uns im Markt solch ein Ei kauft, unterstützt auch den Nachwuchs. Denn pro Ei werden zwei Cent an den Nachwuchs gespendet.“

Ein weiterer Hürde werden die Young Roosters mit der Austragung des dritten Iserlohner Kids Days am 02. September nehmen. Ausführliche Informationen zum Kids Day findet Ihr hier. (externer Link)

Zudem gibt es auf unserer Facebook-Seite weitere Bilder vom Camp. Das Album findet Ihr hier. (Facebook-Weiterleitung)

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey

08Aug

Kids Day der Young Roosters findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt

Iserlohn – Nachdem bereits in den vergangen Jahren der Kids Day der Iserlohn Young Roosters großen Zuspruch erhalten hat, wird es auch in diesem Jahr ein solches Event geben. Am Samstag, den 02.09.2017 findet zum nunmehr dritten Mal ein Schnuppertag für interessierte Kinder in der Eissporthalle am Seilersee statt. Egal ob Eishockey, Eiskunstlauf oder einfach nur Freizeitsport – Eislaufen gehört zu den schönsten Sportarten der Welt. Die Iserlohn Young Roosters möchten an diesem Tag allen Kindern im Alter von vier bis sieben Jahren, in einem bunten Programm, viel Spaß bieten und den Eishockeysport näher bringen. Mit Unterstützung der Iserlohn Roosters erhalten alle interessierten Kinder und deren Eltern eine Einführung in den Eishockeysport. In einem 60 minütigem Programm können die Teilnehmer mit viel Spaß jede Menge über den schnellsten Mannschaftssport der Welt lernen und im Rahmen von praktischen Übungen in die Sportart hinein schnuppern.

Die Eisfläche wird in drei Drittel aufgeteilt, so dass jedes Kind eine Station durchlaufen kann. Geplant sind ein Mini-Hockeyfeld, eine Eislaufschul-Station sowie eine Station in der die Teilnehmer einfach nur skaten können. Die Kids werden nicht nur von den lizensierten Trainern der Young Roosters trainiert und betreut. Auch die Iserlohn Roosters werden dieses Event aktiv begleiten, d.h., einige Profi-Spieler der DEL Mannschaft werden den Kids auf dem Eis mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.

Des Weiteren erhalten alle Teilnehmer ein kleines Roosters-Souvenir. Jedes Kind, welches nicht älter als 7 Jahre alt ist, kann sich für dieses Event anmelden. Interessierte Kinder können sich direkt per Mail anmelden.

Die E-Mail-Adresse lautet: schaefer@youngroosters.de

Die maximale Kapazität liegt bei 60 Teilnehmern. Schlittschuhe, Helme und eine Eishockey-Leihausrüstung werden je nach Verfügbarkeit vom Veranstalter gestellt. Für die Eishockey-Leihausrüstung bitten wir alle Teilnehmer lange Unterwäsche mitzubringen.

,,Wir freuen uns auch in diesem Jahr den Kids Day in Iserlohn durchführen zu können. Ich denke wir haben auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm auf die Beine stellen können um interessierten Kindern den Eishockeysport näher zu bringen. Unser Ziel ist es noch mehr Kinder für diese wunder volle Sportart zu begeistern. Eine gute Basis an Kindern ist der Grundstein um nachhaltig erfolgreich arbeiten zu können. Wir blicken voller Vorfreude auf den Tag und freuen uns auf die Kinder, so Swen Freeth von den Young Roosters.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr. Im Anschluss an den Kids Day findet die Saisoneröffnungsfeier der Young Roosters hinter der Eissporthalle sowie eine Familien-Eisdisco statt. Das Programm wurde zusammen mit der IIHF entwickelt und gibt einen Einführung in die Welt des schnellsten Mannschaftssports der Welt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen oder Fragen können auch direkt per E-Mail an schaefer@youngroosters.de gerichtet werden.

Anmeldeschluss ist der 01.September!

Flyer Kids Day

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey