05Dez
Knaben Saison 17/18

Dezimierte Knaben A müssen sich der Düsseldorfer EG geschlagen geben

Iserlohn – Ohne die Hilfe von drei Stammkräften mussten sich die Knaben A der Iserlohn Young Roosters am ersten Adventssonntag mit 11:4 der Düsseldorfer EG geschlagen geben. Bereits nach dem ersten Drittel lagen die Young Roosters mit 0:4 hinten. Doch es lag nicht am Unvermögen der Sauerländer, vielmehr schlichen sich viele Unachtsamkeiten in der Defensive ein und vor dem gegnerischen Tor ließ man die nötige Durchschlagskraft vermissen. Dies sollte sich im zweiten Drittel ändern. Man agierte nun mit deutlich mehr Zug zum Tor und konnte aus dem vier-Tore-Rückstand zwischenzeitlich den Abstand bis auf 5:4 verkürzen. Doch kurz vor Drittelende sollten die Düsseldorfer den Sauerländern mit einem Doppelschlag den Zahn ziehen.

Im letzten Drittel sahen die Zuschauer an der Brehmstraße noch einmal ein ausgeglichenes Spiel – einziger Unterschied: Düsseldorf nutzte die Chancen, wohingegen die Waldstädter die sich bietenden Möglichkeiten ausließen.

IEC U-14 A: Danielsmeier, Ekrot, Tropmann, Cimmerman, Mörschler, Herbold, Dickhäuser, Honselmann, Jung, Markus, Mankeevich, Hertel, Penner, Morasch, Cizas, Lauer

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey