07Okt
20181006_091236_resized

Game-Report: U11 „A“ startet mit Turniersieg in die Saison!

Früh aufstehen mussten die Cracks von Trainer Robert Simon, um am Samstag, 9:30 Uhr, das Eröffnungsbully in Duisburg zu spielen. Trotzdem wirkten die Iserlohner ausgeschlafen und agil. Sie konnten während des gesamten Turnier ihre läuferische Fähigkeiten ausspielen.

Die Gegner im Turnier waren die Duisburger Füchse und die Mannschaft vom Krefelder E.V. Zu Beginn wurde gegen die Heimteam gespielt. Von Anfang an ließen die Iserlohner keine Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen und dominierten den Gegner während des gesamten Spiels. Mit einem zweistelligen Endergebnis wurden die Gastgeber förmlich überrannt.

Dann folgte das Highlight des Tages mit dem Spiel gegen den KEV. Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Auch hier hatten die Iserlohner mehr Schüsse und konnten sich mehr Spielanteile erarbeiten. Jedoch fehlte das Schussglück, so dass sie sich nicht entscheidend absetzten konnten. Durch eine geschlossene starke Mannschaftsleistung gewannen die Sauerländer das Spiel gegen den KEV mit einem Tor Unterschied.

Damit schlossen die U11er ihr erstes Turnier mit einem positiven Ergebnis ab und können so mit großem Selbstbewusstsein das nächste Turnier antreten.

Kader YR: Heller, Baumann, Füchtjohann, Segeth, Esaulov, Dumrau; Siegmanski, Kazimov, Vontobel, Walther; Thume, Milovanov, Kask, Danielsmeier, Mayer; Neidhardt, Möller, Demtschenko, Vajagic.

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey