03Okt
sesason_game-report

Game-Report U13 A 30.09.2018

Das dritte Spiel in der noch jungen Saison der U13 Regionalliga A führte unsere Young Roosters nach DüsseldorfOb die Kräfte nach dem Sieg in letzter Minute am Vortag in Frankfurt, bei einem Gegner wie der DEG ausreichen würden, sollte sich noch zeigen.

Das erste Drittel war von den Spielanteilen fast ausgeglichen, wobei die Chancen für Iserlohn etwas besser waren. Da sie aber nicht konsequent genutzt wurden, hatte die Heimmannschaft das bessere Ende für sich und ging mit einer 1:0 Führung in die Pause.

Der zweite Abschnitt entwickelte sich sehr unglücklich für Young Roosters, die trotz guten Spiels weiter in Rückstand gerieten. Mit einem 4:0 für die Rheinländer ging es zum zweiten mal in die Kabine.
Nachdem die ersten vierzig Minuten temporeich gespielt worden waren, hätte man nun erwartet, dass sich das gestrige Spiel bemerkbar machen würde, aber weit gefehlt.

Das letzte Drittel gehörte eindeutig den Gästen, die dank hohen Drucks auf den Gegner vier Tore erzielen konnten. In der siebenundfünfzigsten Minute nahm der Trainer zugunsten eines sechsten Spielers sogar den Torhüter vom Eis.
Das Endergebnis war ein schmeichelhaftes 7:4 aus Sicht der Gastgeber.   

Die Tore für die Young Roosters erzielten Max Benner (2), Nikita Müller und Timo Hausfelder.

Kader YR: Danielsmeier, Blumenkamp, Simpson Lu., Hahn (C), Olgemann, Schoof Kristensson, Bastian, Freeth, Müller (A), Geiger, Benner (A), Simpson Le., Hausfelder, Probst, Nash, Rahlenbeck, Budzier

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey