10Okt

Game-Report U9: Young Roosters sind bereit für Start in die Saison

So lange war die die Sommerpause für die U9 Mannschaft gefühlt noch nie. Das erste Turnier der Saison begann am Samstag, den 5. Oktober 2019 um 09:45 Uhr.
Hochmotiviert und voller Elan empfingen die kleinen Sauerländer ihre Gäste an diesem Turniertag: die Krefelder Pinguine, die Kölner Junghaie sowie die Düsseldorfer EG.
Der erste Gegner waren die kleinen Krefelder. Ein packendes Spiel, bei welchem die Young Roosters direkt zu Beginn die Führung übernehmen konnten. Im erfolgreichen Flügelsturm konnten die Junghähne blitzschnell Tore erzielen und hielten ihre schwarzgelben Gegner auf Trab. Diese konnten den Blauweißen nur wenig entgegensetzen. In der zweiten Hälfte schenkten sich die beiden Teams nichts und es hielt die wenigsten Zuschauer auf ihren Plätzen. Ein unglaublich spannendes Spiel mit gekonnten Spielzügen. Letztlich konnten die Hähne aber die Pinguine dominieren und gewannen die Partie. Nach kurzer Spielzeitpause stellte man sich den Junghaien. Hierbei war es den frischen Hähnen nicht möglich, den eingespielten Junghaien das Terrain streitig zu machen und sie mussten sich in beiden Hälften geschlagen geben. Die Partie gegen die DEG war zu Beginn ausgeglichen. Die kampfstarken Hähne stellten sich den Düsseldorfer Kids mutig entgegen und zeigten, dass sie robuste und durchsetzungsfähige Roosters sind. Auch wenn die gegnerischen Verteidiger die Hähne genau ins Visier nahmen, so konnten die Young Roosters kreative Wege finden, um den Weg zum Ziel -das Tor-, zu finden und den ein oder anderen blauen Puck im Tor der DEG zu platzieren. Im zweiten Abschnitt mussten sich die Junghähne dann aber doch geschlagen geben. Lobend zu erwähnen ist bei allen Spielen die tolle Leistung der Goalies des Young Roosters.
Kader YR: Barsch, Mickert, Schnatmann, Graß, Schreiner, Winter, Tomes, Schaub, Steinke, Hanisch, Grab, Keller, Naujokat, Hussain, Kulczynski, Ritsche, J. Heinigk, E. Heinigk,

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey