30Jan
whatsapp-image-2018-01-28-at-18-08-35

Kleinschüler B müssen sich mit einem Unentschieden gegen Krefeld zufrieden geben

Iserlohn – Am 27.01.2018 absolvierte das Kleinschüler B-Team der Young Roosters ihr sechstes Heimspiel der Saison. Zu Gast war der Tabellenführer aus Krefeld der ebenfalls mit seinem KLS B-Team in dieser Gruppe spielt. Die Iserlohner kamen setzten den Gast von Beginn an gehörig unter Druck und Edwin Propst schloss den ersten Wechsel nach 32 Sekunden mit einem Tor zum 1:0 ab. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und beide Teams schenkten sich nichts. Wobei die Mannschaft aus Krefeld etwas mehr Scheibenglück hatte. Sie drehte das Spiel bis zur 15. Spielminute durch drei Treffer auf 1:3. Kurz vor dem Drittelende konnte Timo Hausfelder auf 2:3 verkürzen. Im zweiten Drittel wurde das Spiel schneller. Zunächst brachte erneut Hausfelder mit zwei Treffern seine Farben in Front, jedoch konnten die Krefelder kurze Zeit später den Ausgleich erzielen. Beide Mannschaften drängten in der Folge auf ein weiteres Tor. Dieses sollten die Zuschauer am Seilersee auch noch zu Gesicht bekommen. Bastian stand goldrichtig vor dem Tor der Pinguine und staubte aus kürzester Distanz zum 5:4 ab. Im letzten Abschnitt erhöhte erneut Hausfelder in der 43. Minute auf 6:4. Allerdings konnten die Sauerländer diese komfortable Führung nicht über die Zeit bringen. Fünf Minuten vor Spielende schossen die Krefelder binnen einer Minute zwei Tore. Weiterer Gegentore verhinderte der sehr gut aufgelegte Torhüter der Young Roosters Sean Kuklok. Das Spiel endete somit mit einem gerechten 6:6.

Am 09.02.18 gastieren die Roten Teufel aus Bad Nauheim am Seilersee. Das erste Bully ist um 19:30 Uhr.

Kader IEC U-12 B: Kuklok Bastian, Hausfelder , Rahlenbeck , Propst , Freeth, Schoof, Simons, Prochnow, Budzier, Plewnia, Veltum, Ritsche, Barbrook, Segeth , Nash, Esaulov, Kazimov

Autor: Young Roosters, Kategorie: Kategorien Eishockey