29.10.2014 Miniroosters: Kleine Eisfläche war „ausverkauft“

Die „Miniroosters“ waren auf der kleinen Eisfläche siegreich
Die „Miniroosters“ waren auf der kleinen Eisfläche siegreich

Am Samstag trugen die Miniroosters in der eigenen Eishalle ein Freundschaftsspiel gegen die Puckis aus Düsseldorf aus. Es muss schon lange zurück liegen, dass ein Spiel auf der kleinen Eisfläche (unter der Stehplatztribüne) so viele Zuschauer angelockt hat wie dieses Mal. Die Zuschauer standen teilweise in zwei Reihen hinter der Bande. Dadurch, dass die kleine Eisfläche schmaler ist als die Kinder von der Großen gewohnt sind, war es ihnen anzumerken, dass sie zunächst mal einige Schwierigkeiten hatten, mit dem wenigen Platz zurecht zu kommen.

Weiterlesen …


28.10.2014 IEC-Bambinis mit den anderen DEL-Clubs auf Augenhöhe

Überraschungsessen vom neuen Sponsor KIPOS

Die IEC-Bambinis im KIPOS
Die IEC-Bambinis im KIPOS

Am Sonntag fand das zweite Bambini-A-Turnier statt. Zu Gast waren der KEC „Die Haie“ e.V., die Düsseldorfer EG und der Krefelder EV. Das Turnier begann wie immer mit der Laufübung. In der Laufübung belegten die Young Roosters, bedingt durch drei Stürze, den 4 Rang.

Weiterlesen …


24.10.2014 IEC-Knaben: Der Entwicklungsprozess geht weiter

Merlin Matic schoss 2 der Iserlohner Tore
Merlin Matic schoss 2 der Iserlohner Tore

Eishockey: Knaben (U14) NRW-Liga-A
Iserlohner EC – Kölner EC 3:6 (0:3 / 1:0 / 2:3)

Am vergangenen Wochenende empfingen die Young Roosters den rheinischen Rivalen aus Köln. Im ersten Drittel wurden die Young Roosters gleich dreimal kalt erwischt. Im zweiten Drittel traf Merlin Matic nach nur 18 Sekunden zum 1:3 Anschlusstreffer. Die Young Roosters erkämpften sich weitere gute Chancen. Zwei Großchancen, ein Alleingang und ein Penalty, hätten das Spiel zugunsten der Young Roosters wenden können. 

Weiterlesen …


24.10.2014 Roosters feiern 15 Jahre Schulsport

„Hoher Besuch“ durch die Schulsport-Kids bei den Profis der Iserlohn-Roosters
„Hoher Besuch“ durch die Schulsport-Kids bei den Profis der Iserlohn-Roosters

„Alle Kinder machen den Pinguin-Schritt“, ertönt es jeden Morgen in der Umkleidekabine der Iserlohn Young Roosters. Frank Scharr, Nachwuchskoordinator für den Schulsport, betreut den Schulsport seit dem ersten Tag. Sein Sohn erweckte damals seine Leidenschaft für den Eishockeysport. Nachdem dieser dem Nachwuchs-Eishockey entwachsen war, übernahm Frank Scharr die Betreuung des KIGA- und Schulsports.

„Das Iserlohner Schulprojekt ist bundesweit einmalig. Kindergärten und Grundschulen erhalten bei den Iserlohn Young Roosters die Möglichkeit, ihren Kindern die Sportart Eislaufen näher zu bringen. Die Kinder sollen das Schlittschuhlaufen erlernen. Jeden Morgen gehen mindestens zwei Kindergärten oder zwei erste Klassen unter der Anleitung der lizenzierten Trainer auf das Eis. Neben dem sportlichen Aspekt steht vor allem der soziale Aspekt im Vordergrund. Die Kindern sollen als Gruppe gemeinsame Ziele erreichen“, so Frank Scharr.

Weiterlesen …


22.10.2014 U16 mit Sieg und Niederlage in Weißwasser

Luke Volkmann war dreimal in Weißwasser erfolgreich
Luke Volkmann war dreimal in Weißwasser erfolgreich

Eishockey: Schüler (U16) Bundesliga-Nord
ES Weißwasser - Iserlohner EC 5:3 
(1:1/2:0/2:2)

Nein, als Entschuldigung wollte Trainer Dieter Brüggemann die zehnstündige Anreise und das verspätete Eintreffen, erst dreißig Minuten vor dem Anpfiff, nicht gelten lassen. Insgesamt zeigte er sich unzufrieden mit der Leistung seines Bundesliga-Teams. Dieses startete am Samstag schwach und unterschätzte anscheinend den Tabellenletzten. Daniel Wirt konnte kurz vor der ersten Pause den Führungstreffer ausgleichen (20.). Im Mitteldrittel zeigte sich Weißwasser effektiver. Luke Volkmann egalisierte per Doppelschlag (47./48) doch fünf Minuten vor dem Abpfiff fielen zwei Tore zum Sieg der Gastgeber, die bei 14 Torschüssen fünfmal trafen während die Young-Roosters bei 54 (!) Schüssen gerade mal 3 magere Tore erzielten.

Weiterlesen …