Trainingscamp vom 03.-08.08.2015

ANMELDEFRIST BIS ZUM 15.07.2015 verlängert!!!!

 

Sommer-Highlight: Iserlohner Eishockeycamp 2015

Liebe Eishockeyfreunde,

Ihr wollt anderen Spielern einen Schritt voraus sein? Dann kommt zu uns! Der Iserlohner EC e.V. Nachwuchs Young Roosters veranstaltet dieser Jahr wieder ein Eishockeycamp. Unsere lizenzierten Trainer und Profispieler stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite. Das Camp beginnt am 03.08.2015 und endet am 08.08.2015. Wir bieten: technisches Grundlagentraining, Individualtaktiken, konditionelles Grundlagentraining, modernes Athletik-Training, extra Torwarttraining usw.

An dem Camp können auch „Nicht-Mitglieder" teilnehmen. Wir haben Euer Interesse geweckt? Dann meldet Euch einfach an! Weitere Infos zum Camp findet Ihr unter der Rubrik „Downloads/Trainingscamp“. Wir freuen uns auf Euch!

Mit sportlichen Grüßen

Bernd Schnieder
(1ter Vorsitzender)

22.06.2015 Glüh-Tec GmbH neuer Sponsor der Iserlohn Young Roosters

Glüh-Tec und Young Roosters gehen gemeinsame Wege

Glühtec unterstützt die Young Roosters
Glühtec unterstützt die Young Roosters

Thomas Sauer, Inhaber und Geschäftsführer der Glüh-Tec GmbH, ist seit Jahren ein eingefleischter Rooster-Fan. Neben seinem Engagement bei den Iserlohn Roosters wird er in Zukunft auch den Nachwuchs unterstützen.

Das familiengeführte Unternehmen ist zukunftsorientiert aufgestellt und bietet auf einem Grundstück von 22.000 m² neben modernsten Fertigungstechniken hinreichend Lagerfläche und Expansionsmöglichkeiten.

„Die Iserlohn Young Roosters müssen für die Aufnahme in die DNL1 einige Herausforderung meistern. Teamwork, Respekt und harte Arbeit, drei Kernelemente, die unsere Firmenphilosophie und erfolgreiches Eishockey in Iserlohn prägen. Ich bin der Meinung, dass die Iserlohn Roosters einen leistungsstarken Nachwuchs benötigen. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, die Young Roosters zu unterstützen. Ich hoffe, dass ich den Young Roosters mit meiner Unterstützung bei der Realisierung ihrer Ziele behilflich sein kann“, erklärt Thomas Sauer sein Engagement bei den Young Roosters.

Weiterlesen …


15.06.2015 5. Freizeitwelt-Cup 2015 in Willingen

Bambinis beim Turnier in Willingen
Bambinis beim Turnier in Willingen

Am letzten Aprilwochenende (25.-26.04.) fand in der Eissporthalle in Willingen das von der Werbegemeinschaft Freizeitwelt-Willingen und den Young Roosters Iserlohn veranstaltete U9 Bambini- Eishockeyturnier statt. Das Turnier gab es mittlerweile in seiner 5. Auflage, allerdings wurde es zum ersten Mal über zwei Tage und mit internationaler Besetzung veranstaltet. Nicht nur der sportliche Wettkampf stand im Vordergrund, auch das Rahmenprogramm wurde mit Freude angenommen. Unter Anderem zählten folgende Highlights zum Freizeitprogramm: kostenloser Besuch des „Lagunenbades“ am Anreisetag, Gratisbenutzung der Sommerrodelbahn und ein gemeinsames Abendessen aller Teams und Ihrer Begleitpersonen am ersten Turniertag mit anschließender Papageienshow im „Ramada-Hotel Willingen“, in dem auch die meisten Teams untergebracht waren. Diese Freizeitaktivitäten führten
dazu, dass die Kinder, die ihre „Gegner“ nur vom Eis kannten, sich auch abseits des Eises kennengelernt und sogar zusammen etwas unternommen haben. Sportlich verlief das Turnier wie folgt:

Weiterlesen …


15.06.2015 Iserlohn Young Roosters suchen Torhüter der Jahrgänge 2006 und jünger

Torhüter der Jahrgänge 2006 und jünger sind gefragt.
Torhüter der Jahrgänge 2006 und jünger sind gefragt.

Du wolltest schon immer bei den Roosters im Tor stehen? Du spielst Inline-Hockey und möchtest Dich auch mal auf dem Eis ausprobieren? 

Kein Problem! Komm zu uns und werde ein Young Rooster. Schreib uns einfach eine Mail!

Dies sind deine Ansprechpartner:

Axel Müffeler
(Sportlicher Leiter bis U14)
Mobil: 0178-7157497
E-Mail: mueffeler@youngroosters.de 

Martin Plewnia 
(Orgaleiter)
E-Mail: Minirooster@gmx.de

Weiterlesen …


15.06.2015 Bambinis in St. Petersburg (Russland)

Die Bambinis waren in St. Petersburg
Die Bambinis waren in St. Petersburg

Im Rahmen des Petersburger Dialogs machten sich die Bambinis der Young Roosters unterstützt durch Spieler und Eltern aus Krefeld, Köln und Dortmund auf den Weg nach Russland. Trotz kleiner Schwierigkeiten war der Empfang herzlich.

Beim Turnier mussten wir, neidlos den hohen Stellenwert des Eishockeys und den Leistungsstand der Gastgeber anerkennen und beendeten das Turnier zurecht als Letzter.

Trotz der Sprachprobleme (großen Dank an unsere russisch sprachigen Eltern) war der Umgang sehr herzlich und es wurden einige persönliche Kontakte geknüpft. Leider war die Zeit zu kurz um dieses stolze Land näher kennenzulernen und freuen uns auf ein Wiedersehen am Seilersee.

Fazit: Der Sport verbindet die Menschen trotz momentaner politischer Probleme.

Weiterlesen …


11.05.2015 Der neue Vorstand der Young Roosters

Beim IEC-Nachwuchs herrscht Aufbruchstimmung

Der (neue) Vorstand der Young Roosters
Der (neue) Vorstand der Young Roosters

Die langjährigen Roosters-Profis Collin Danielsmeier und Christian Hommel in neuen Ämtern. Young Roosters und Profibereich sollen zusammenrücken.

Das „Wir leben Eishockey“-Motto hat die Agenda 2016 abgelöst. Beim Eishockey-Nachwuchs des Iserlohner EC herrscht Aufbruchstimmung, die intensive Arbeit soll forciert werden. Und dabei rücken zwei Personen besonders in den Fokus: die langjährigen Roosters-Profis Collin Danielsmeier und Christian Hommel. Danielsmeier wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung als Nachfolger von Torsten Busch zum neuen 2. Vorsitzenden mit Hauptkompetenz im sportlichen Bereich gewählt, Hommel arbeitet schon seit längerem für die Jugend und wurde als Nachwuchskoordinator vorgestellt.

Weiterlesen …