U13 belegt 2.Platz bei Turnier in Dresden

Die U13 der Iserlohn Young Roosters nahm am vergangenen Wochenende am U13-Nachwuchsturnier in der EnergieVerbund Arena in Dresden teil. Dort gingen neben den Sauerländern außerdem Kaufbeuren, Erfurt, Weißwasser, Krefeld sowie der Gastgeber selbst, der zwei Mannschaften (weiß und blau) stellte, an den Start.

Die Mannschaft um Trainer Collin Danielsmeier musste sich im Auftaktspiel gegen Krefeld zwar direkt mit 1:5 geschlagen geben, fand anschließend aber immer besser ins Turnier. Spielerisch souverän gestalteten die Young Roosters die folgenden Spiele des ersten Turniertags und entschieden sowohl die Partien gegen Weißwasser (10:0) als auch die gegen Dresden weiß (14:0) deutlich für sich. Auch in der letzten Partie des ersten Tages hatte der IEC nach einem 8:1-Sieg gegen den ESV Kaufbeuren Grund zum Jubeln.

Am Sonntagvormittag konnte die Mannschaft um Danielsmeier im ersten Spiel wieder genau da anknüpfen, wo sie am Vortag aufgehört hatte. Ein deutliches 13:0 gegen Erfurt gab noch mal Aufwind für das Abschlussspiel gegen die zweite Dresdener Mannschaft. Und obwohl Dresden blau vor heimischer Kulisse richtig aufdrehte, hielten die Iserlohner Jungs auch hier gut dagegen und beendeten das Turnier mit einem 6:2-Sieg.

Für den Gesamtsieg hat es leider nicht ganz gereicht, den ersten Platz belegte am Ende Krefeld. Doch Danielsmeier zeigte sich mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden: „Wir waren in diesem Turnier allen Mannschaften, bis auf Krefeld, spielerisch überlegen und konnten die Partien dominant gestalten. Die Mannschaftsleistung war über alle Spiele hinweg sehr gut, wir haben unseren Verein hier in Dresden hervorragend präsentiert. Außerdem möchte ich an dieser Stelle noch betonen, dass das Turnier, wie immer, wirklich sehr gut organisiert gewesen ist.“

Die Statistik zum Spiel :

https://2021.sev-manager.de/seiten/pmProjekt/.standard/index2.php?XHM=PMWETTBEWERB_WETTBEWERB_DATEN&XDS=58&XQ=HErYKdJH00nVn590

U16-Nationalmannschaft: Hahn und Müller auf internationaler Bühne unterwegs

Zwei Iserlohner Young Rooster stehen im Aufgebot der U16-Nationalmannschaft.
Noah Hahn und Nikita Müller wurden von U16-Bundestrainer Robert Schöpfer für die anstehenden Länderspiele vom 4.-10.10.2021 in Vierumäki (Finnland) in den Kader berufen.

Bei den insgesamt drei Spielen trifft die deutsche Auswahl auf die besten Nachwuchsathleten Finnlands, die mit gleich zwei Mannschaften an den Start gehen. Zum Auftakt geht es am 7.10. (18.30 Uhr) gegen die Auswahl Finnland A sowie am Tag darauf, den 8.10. (18.30 Uhr) gegen Finnland B. Zum Abschluss treffen die DEB-Spieler dann noch auf Finnland A/B, das aus den besten Spielern beider Teams zusammengestellt wird.

Während Noah Hahn bereits im August bei den Länderspielen in Füssen zum Einsatz kam, wird Nikita Müller sein Debüt im Dress der Nationalmannschaft geben.
Beim 4-Nationen-Turnier auf heimischem Eis traf die U16-Nationalmannshaft im August auf Österreich (2:1), Weißrussland (4:1) sowie die Schweiz (2:4). Trainer Robert Schöpfer zeigte sich nach zwei Siegen und einer Niederlage nicht nur mit dem Einsatz auf, sondern vor allem auch mit dem Team Spirit neben dem Eis sehr zufrieden. Er mahnte aber auch: „In Finnland werden die Spieler den nächsten Schritt gehen müssen, da wir hier Spiele auf höchstem läuferisch und spielerischem Niveau erwarten.“

Spielplan:

07.10.2118.30 UhrFinnland ADeutschland
08.10.2118.30 UhrFinnland BDeutschland
10.10.2111.00 UhrFinnland A / BDeutschland

Saisonauftakt für die U11 Young Roosters

Schon am 10.09.2021 machten sich Teile der U11 von unseren Young Roosters auf, um am Turnier in Schwenningen teilzunehmen.
Der 39sten SERC Wild Wings Future Cup fand am 11.09.2021 und 12.09.2021 in Schwenningen statt.

Nach der Corona-Zwangspause in der vergangenen Saison war dies das erste große Turnier für die Kinder und dementsprechend euphorisch war die Stimmung!

#WIRLEBENEISHOCKEY

Das 16-köpfige Teilnehmerfeld war hochgradig gefüllt mit Mannschaften aus gesamt Deutschland. Die 20 Spieler und Spielerinnen der Young Roosters trafen im Schwarzwald unter anderem auf die Nachwuchsmannschaften der Adler aus Mannheim sowie der Berliner Eisbären. Umso frenetischer wurden sowohl die geschossenen Tore der Junghähne als auch die klasse Paraden des Torhütergespanns von den mitgereisten Eltern bejubelt.

Sieben Spiele galten es in der Vorrunde binnen von 1 ½ Tagen zu absolvieren, ein straffes Programm für alle Mitgereisten. Doch vor allem „der Spaß am tollsten Sport der Welt und das Sammeln von Turniererfahrung“, standen ganz klar im Vordergrund, sind sich Trainer Marc Polter und sein Assistent Daniel Tomes einig.

Mit einem soliden 8 Platz von insgesamt 16 teilnehmenden Mannschaften und einer super Unterstützung durch das Traditionsunternehmen Beielstein aus Iserlohn fuhren die Young Roosters am Ende mehr als zufrieden zurück ins Sauerland.

Aufstellung der YR U11:
Tor: Julius Barsch, Ben Mickert
Feld: Milan Dumrau, Frank Eurich, Pascal Grab, Mika Graß, Matti Ole Hanisch, Erik Heinigk, Jan Ole Heinigk, Klaas Heinigk, Leon Hielscher, Ben Keller, Ben Kulczynski, Simon Ritsche, Ben Schaub, Lee Schlachtenrodt, Vincent Schnatmann, Leon Tomes, Constantin Voigt, Lukas Winter

9. KIDS DAY – 07.08.2021

Teilnahmebedingungen:
Du bist nicht älter als 8 Jahre und vorab angemeldet.
Handschuhe und bequeme, warme Kleidung bringst Du mit.
Helm und Schlittschuhe stellen wir Dir leihweise zur Verfügung.

Um in der immer noch aktuellen Pandemie die größtmögliche Sicherheit für die Young Roosters Saison 2021/22 zu gewährleisten, benötigen wir folgende Angaben zu unseren Corona Schutzmaßnahmen:

Kind: Datum letzter Selbsttest (wie für Kindergarten…)
Begleitperson: je Kind nur eine Begleitperson, welche geimpft, genesen oder aktuell getestet sein muss! (es gilt nur ein offizieller Test!)
Zusätzlich bitten wir um die Einhaltung der AHA Regeln!

Zum Ablauf:
13.15 Uhr Treffen am Haupteingang/Foyer
Wir gewähren (nach Kontrolle der oben angegebenen Daten) den Einlass über den Haupteingang und organisieren auch dort das umziehen der Kids.
Begrüßung
13.30 Uhr Einkleiden/Umziehen
14.00 Uhr Kids Day/Eis

Foto machen und Geschenkübergabe, umziehen
Anschließend Ausklang bei Würstchen, Kuchen und Getränken
Wer noch Fragen dazu hat, kann sich gerne, auch über Whatsapp bei mir melden.

Eure Christina Schäfer

Christina Schäfer
schaefer@youngroosters.de
+49152-24508133

ikk classic PreSeasonCamp 2021

Das Sommer- bzw. Athletiktraining ist ein wichtiger Baustein in der Vorbereitung für die Saison.

Nicht nur das Training, sondern auch die Ermittlung der Fitness, Ernährungsberatung und die individuelle Anpassung haben einen enormen Wert bei der Ausbildung der Spieler. Nach einem Jahr, Covid-19-bedingter Pause, führen wir, die Young Roosters, wieder ein Eishockey-Camp zur Vorbereitung auf die neue Saison, durch.

Um den wachsenden Herausforderungen weiterhin gerecht zu werden, sind wir sehr froh und stolz mit der IKK Classic einen unterstützenden Partner aus dem Bereich Gesundheit gefunden zu haben.

Somit präsentiert die IKK Classic in diesem Jahr unser PreSeasonCamp 2021 und sie wird uns auch vor Ort unterstützen.

Das IKK Classic PreSeasonCamp 2021 wird
für U17- und U20-Teilnehmer/-in von Montag, 02.08.2021 – Samstag, 07.08.2021
und für Teilnehmer/-in der Altersklassen U9 – U15 von Montag, 09.08.2021 – Samstag, 14.08.2021
stattfinden.

Weiter Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier:

IKK Classic YoungRooster PreSeasonCamp 2021

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der IKK Classic und auf die Teilnehmer-/-innen.