Drei Young Roosters beim DEB

Gottfried und Kohberg bei U18-Frauen / Krebietke erneut im U18-Aufgebot, Konze auf Abruf / Nikita Müller bei U16 auf Abruf

Für die einen sind die Tage rund um Weihnachten ruhig und besinnlich, für die anderen geht’s in dieser Zeit mit den Nationalmannschaften in den internationalen Vergleich. So auch für unsere Mädels Lilianne Gottfried und Julia Kohberg sowie U20-Verteidiger Aaron Krebietke. Carl Konze (U18) und Nikita Müller (U16) stehen auf Abruf und können unter Umständen noch in den Kader rutschen.

Sturmduo im DEB-Dress: Julia Kohberg und Lilianne Gottfried wurden von U18 Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch erneut ins DEB-Team berufen, um vom 14.-19.Dezember in Romanshorn (Schweiz) am 3-Nationen-Turnier teilzunehmen. Für die Mannschaft um Busch ist es der finale Test für die im Januar anstehende IIHF U18 Frauen Eishockey Weltmeisterschaft in Linköping (Schweden), wo es für die deutsche Mannschaft als Aufsteiger in erster Linie um den Klassenerhalt geht. 

Lilianne Gottfried kann ihre erneute Nominierung als Bestätigung ihres starken Auftritts bei den Länderspielen im November sehen, wo sie sich auf hohem internationalen Niveau sowohl als Torvorbereiterin als auch als Torschützin beweisen konnte. Julia Kohberg, die eher schon zum Stammpersonal der U18 gehört, musste beim letzten Turnier aussetzen, greift jetzt aber wieder ins Geschehen ein. Torhüterin Sara Brammen muss trotz guter Leistung beim DEB im November dieses Mal zwei anderen den Vortritt lassen.

Spielplan

DatumUhrzeit  
16.12.2116:00GERSWE
18.12.2113:00SUIGER

Gute Leistung bestätigt: Aaron Krebietke steht erneut im Aufgebot der U18-Nationalmannschaft. Bei seiner letzten Nominierung im November konnte der Sauerländer sein Können unter Beweis stellen und wurde nun von U18 Bundestrainer Alexander Dück zum zweiten Mal in dieser Saison in den U18-Kader berufen. Krebietke ist damit einer von acht Verteidigern und einer von nur insgesamt fünf in Nordrhein Westfahlen ansässigen Spielern. Young Roosters Stürmer Carl Konze ist auf Abruf und könnte gegebenenfalls noch in den Kader rücken. 

Für die U18-Nationalmannschaft ist das Turnier vom 25.-30.Dezember in Zuchwill (Schweiz) einer von noch zwei ausstehenden Tests mit Länderspielen, bevor im April die 2022 IIHF U18 Eishockey Weltmeisterschaft in Landshut und Kaufbeuren auf heimischem Eis stattfindet. 


Chance auf Einzug in den Kader: Der Young Rooster Nikita Müller steht für die anstehenden Länderspiele der U16-Nationalmannschaft in Imatra, Finnland auf Abruf. Nach seinem Debüt im DEB-Dress in Vierumäki (Finnland) ist es für Müller ein mehr als erfreuliches Zeichen, erneut vom U16-Bundestrainer Robert Schroepfer in den erweiterten Kreis der U16-Nationalmannschaft aufgenommen zu werden. 

Die DEB-Auswahl trifft vom 26.-30.Dezember beim 4-Nationen-Turnier auf die Nationen aus Finnland, der Schweiz und der Slowakei. 

Spielplan

DatumUhrzeit  
27.12.2118:00SVKGER
28.12.2113:30FINGER
29.12.2112:30GERSUI

Young Roosters für den DEB

Brammen und Gottfried bei U18-Frauen / Steinhoff muss absagen / Krebietke im U18 Kader

Die Liga setzt aus, es ist Länderspielpause. Und auch dieses Mal sind wieder Young Roosters mit dabei: Lilly Gottfried sowie Sara Brammen, die beide ihr Debüt bei der U18-Frauen geben werden und Aaron Krebietke, der den nächsten Schritt auf der DEB-Leiter nimmt. Für die U17-Nationalmannschaft ist Cedric Steinhoff nominiert, der den Lehrgang verletzungsbedingt aber leider absagen musste. Außerdem steht Carl Konze bei der U18-Nationamannschaft auf Abruf und könnte gegebenenfalls noch in den Kader rücken. Seit vielen Jahren sind immer wieder in allen Jahrgängen des DEB Spielerinnen und Spieler zu finden, die ihre Ausbildung in der Eishalle am Seilersee genossen haben. Das ist letztlich aber nicht nur für die Athleten, sondern auch für die Trainer eine großartige Auszeichnung für ihre hervorragende Arbeit. „Die Nominierungen zeigen, dass wir auch als vermeintlich kleinerer Club eine ausgezeichnete Ausbildung machen, eine sehr gute Struktur haben und die Spieler und Spielerinnen individuell auf ein hohes nationales Niveau bringen können“, so Nachwuchstrainer Sebastian Jones. 


Brammen und Gottfried vor Debüt im U18 DEB-Dress

Auf Vorschlag von U18 Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch wurde Sara Brammen als eine von zwei Torhüterinnen zum 4-Nationen-Turnier nach Radentheim (Österreich) eingeladen. Nachdem Sara im Oktober 2020 zuletzt am DEB Goalie-Camp der Frauen teilnahm, werden dies ihre ersten Spiele auf der internationalen Bühne der U18-Frauen sein. Lillianne Gottfried wird nach ihrem letzten Einsatz bei der U16 Frauen-Nationalmannschaft nun das erste mal ihr Können bei der U18 unter Beweis stellen dürfen.

Spielplan: 

DatumUhrzeitGegner
12.11.2119.30 UhrÖsterreich
13.11.2115.00 UhrTschechien
14.11.2110.00 UhrNorwegen

Steinhoff muss Länderspielnominierung absagen

Eigentlich hatte U17-Bundestrainer Philip Kipp Young Rooster Cedric Steinhoff fest für die beiden anstehenden Länderspiele in Vaujany gegen Gastgeber Frankreich eingeplant, doch aufgrund einer Verletzung musste unser U17-sVerteidiger die Teilnahme an dem Lehrgang leider absagen.

Spielplan:

Datum Uhrzeit Gegner
11.11.2119.00 Uhr Frankreich 
12.11.2115.00 Uhr Schweiz
13.11.2113.00 Uhr Sowakei 

Krebietke in U18 Kader berufen

U20-Verteidiger Aaron Krebietke, der aktuell auch schon Praxiserfahrungen bei Vertragspartner Herne sammelt, wurde von U18-Bundestrainer Alexander Dück für das 4-Nationen-Turnier in Piestany (Slowakei) nominiert. In drei Spielen trifft die DEB-Auswahl dabei auf Weißrussland, Gastgeber Solwakei sowie Dänemark. Für den gebürtigen Herner wird es die nächste Stufe auf der DEB-Leiter sein. Bereits in der Saison 2019/20 trug Krebietke die Nationalfarben, nach verletzungsbedingter Pause im vergangenen Jahr werden dies nun seine ersten Spiele im U18-Bereich sein. 

Spielplan:

Datum Uhrzeit Gegner 
11.11.2118.30 Uhr Weißrussland
12.11.2119.00 Uhr Slowakei
13.11.2110.45 Uhr Dänemark 

Turnierseite